Allgemeine Geschäftsbedingungen (Teil 6/7)

10. Rauchverbot

10.1 Alle Apartments sind Nichtraucherwohnungen. Verstößt der Mieter gegen das Rauchverbot in den Wohnungen kann der Vermieter Ersatz für die entstehenden Auffrischungskosten verlangen. Diese werden nach Aufwand berechnet, mindestens jedoch € 500,00 pro angemieteter und beschädigter Wohnung. Die Wohnungen sind Nichtraucherwohnungen! Das Rauchen ist in den Wohnungen nicht gestattet!

Bei Zuwiderhandlung wird eine Kostenpauschale erhoben, mindestens € 500,00 für Auffrischungskosten. Das Rauchen ist in den Unterkünften der Reiners`Alm grundsätzlich verboten. Beschädigungen wie Brandflecken und Löcher in oder an Möbel, Fußboden, Bettwäsche, Tischdecken usw. haben zur Folge, dass dem Gast/Mieter dies zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt wird.

10.2  Duftkerzen, Räucherstäbchen und ähnliches dürfen in der Wohnung nicht angezündet werden. Zusätzliche Reinigungs-, Auffrischungs- und Lüftungsarbeiten werden dem Gast/Mieter in Rechung gestellt, mindestens jedoch € 500,00.

10.3  Es besteht die Möglichkeit, auf dem Hof der Reiners`Alm bzw. auf der zur jeweiligen Wohnung gehörenden Terrasse zu rauchen.